Die Eigentümer, die künstlerische Leitung sowie die Geschäftsführung und das Organisationsteam der SPARK Art Fair Vienna sind gemeinsam zur Entscheidung gekommen, die für 23. bis 26. März 2023 geplante Messe für zeitgenössische Kunst in der Wiener MARX HALLE abzusagen und sich auf die nächste Ausgabe im März 2024 zu konzentrieren.

„Wir bedauern, dass wir durch diese Entwicklung sowohl nationale als auch internationale Aussteller, Künstler sowie Sammler und Besucher vertrösten müssen, sie verlieren für heuer einen wichtigen und bisher auch wirtschaftlich erfolgreichen Marktplatz. Wir arbeiten aber ab sofort mit voller Kraft und Engagement an einer erfolgreichen Durchführung der SPARK Art Fair 2024“, heißt es seitens des SPARK Art Fair-Teams weiter.

Der Grund für den weitreichenden Schritt sind offenkundige Interessenskonflikte innerhalb der Wiener Kunstszene, in welche die SPARK verstrickt wurde. In der Folge lancierte Medienberichte haben zudem kurzfristig zu einer großen Verunsicherung bei den mehr als 60 fix angemeldeten und weiteren potenziellen Ausstellern geführt. Ebenso ist es teils zu Verbalangriffen gegenüber Mitarbeitern der SPARK gekommen. Das hat die bis dahin erfolgreiche Arbeit des Organisationsteams und der künstlerischen Leitung massiv erschwert und eine erfolgreiche Realisierung der Messe, nach unseren hohen Qualitätsmaßstäben, in der kurzen Zeit nicht mehr möglich gemacht.

Internationale und nationale Plattform für die Kunstszene

Die SPARK Art Fair versteht sich seit ihrer Gründung als verbindendes Element und Plattform für die heimische und vor allem auch internationale Kunstszene. Dieses Selbstverständnis und die innovative Ausstellungsarchitektur mit Einzelpräsentationen haben die ersten beiden Ausgaben – trotz der Hindernisse durch die weltweite Pandemie – zu anerkannt großen Erfolgen gemacht, die sich für die ausstellenden Galerien und Künstler auch wirtschaftlich positiv ausgewirkt haben.

Das Organisationsteam bleibt – trotz des wirtschaftlichen Schadens durch die notwendige Verschiebung – selbstverständlich bestehen und konzentriert sich nun auf die SPARK Art Fair Vienna 2024. „Wir sind bereits in Gesprächen mit unseren Ausstellern und Partnern und freuen uns schon sehr auf die konstruktive Zusammenarbeit in der Zukunft“, erklärt das Messeteam.

Foto: SPARK Art Fair

The post SPARK Art Fair Vienna: Messeleitung beschließt Verschiebung auf März 2024 first appeared on Messe & Event Magazin.

Quelle: Messe & Event Magazin

Read More

Kategorien: Messebau

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert