Die BOE INTERNATIONAL eröffnete wie gewohnt das neue Eventjahr und bestätigte ihren Anspruch als internationale Leitmesse für Erlebnismarketing. Das kompakte Ausstellerportfolio präsentierte alle Aspekte der Live-Kommunikation zum Sehen, Anfassen und Ausprobieren. Darüber hinaus erlebten die Fachbesucher ein umfangreiches Rahmenprogramm mit inhaltsstarken Vorträgen, Panels, Interviews und Performances.

„Für die BOE INTERNATIONAL 2023 können wir ein rundum positives Fazit ziehen – das bestätigten uns auch alle Teilnehmer in den Gesprächen. Die BOE ist traditionell eine wichtige Plattform für die internationale Event-Industrie und bietet eine optimale Umgebung für neues Geschäft und neue Kontakte. Hier trifft sich die Branche, um über Budgets und Projekte zu sprechen, sich zu informieren und fachlich auszutauschen. Gerade dieses Angebot wurde zur diesjährigen Ausgabe an den Ausstellerständen und im Rahmen des begleitenden Messeprogramms mit starken Speakern und Akteuren besonders ausgiebig genutzt. Es kann für uns keinen schöneren Ansporn geben, als mit dieser erfreulichen Bilanz und vielen tollen Eindrücken gleich wieder in die Planung für die kommende BOE einzusteigen“, sagt Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Unternehmensgruppe.

Mit dem Start ins neue Eventjahr zog die BOE INTERNATIONAL an den zwei Messetagen rund 9.000 Besucher in die Messe Dortmund. So konnten Anbieter aus allen Segmenten der Event-Industrie ihr Know-how in der Live-Kommunikation sowie dem MICE- und Business-Travel wieder einem großen Publikum vorstellen. Beim Rahmenprogramm mit zahlreichen fachlichen und unterhaltsamen Höhepunkten inspirierten u.a. die VIP-Interviewtalks mit Ex-Profifußballer und Markenbotschafter Rúrik Gíslason sowie Dr. Georg Kofler, Entrepreneur und Juror bei der TV-Sendung „Höhle der Löwen“. Ein weiteres Highlight war die Keynote von Isabel Grupp, Unternehmerin, Influencerin und Landeschefin der Jungen Unternehmer Baden-Württemberg. Neben einem spannenden und umfangreichen Programm, sorgte aber auch das große Wiedersehen der gesamten Branche für gute Stimmung unter allen Teilnehmern.

Die BOE INTERNATIONAL 2024 findet vom 17. bis 18. Januar 2024 statt.

Foto: Messe Dortmund / Wolfgang Helm

The post BOE 2023: Stimmungsbarometer kletterte auf Bestwerte für Leistungsshow, Stages & Networking first appeared on Messe & Event Magazin.

Quelle: Messe & Event Magazin

Read More

Kategorien: Messebau

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert